Tennis ist für ALLE da

Inklusion

   

Der Tennis-Verband Niederrhein setzt sich als Landesverband des drittgrößten Sportverbandes in Deutschland ausdrücklich dafür ein, Inklusion in seinen Vereinen zu fördern und den Verantwortlichen in den Clubs nahezubringen, welche Möglichkeiten, Perspektiven und Potenziale sich für inklusiv strukturierte Tennisvereine ergeben. 

   

TC GW Neuss: Ausgezeichnet als "Inklusionsverein des Jahres 2022" durch den DTB

Der TC Grün-Weiss Neuss ist vom DTB als "Inklusionsverein des Jahres 2022" ausgezeichnet worden. Schon seit 2005 wird im Verein Inklusion aktiv betrieben und gelebt, die "Handicaps" -wie sie sich selbst nennen - sind fest integriert, seit 2019 ist Inklusion sogar in der Vereinssatzung verankert

DTB AWARD FÜR DEN TC GW NEUSS

   

TVN und Inklusion

Thema Rollstuhltennis

Seit Anfang 2019 hat sich der TVN auf den Weg der Inklusion gemacht. Die Aufnahme von Rollstuhltennis in den Verband ist ein erster Schritt auf diesem Weg. Unsere TVN-Trainer:innen wurden eigens geschult, Rollstuhlfahrer:innen Schlagtechnik und Fahrfähigkeit zu vermitteln.

Rollstuhltennis ist die perfekte Sportart für Menschen, die Tennis nicht oder nur mit Einschränkungen zu Fuß spielen können: Das gilt natürlich für Rollstuhlfahrer:innen (z.B. Querschnittlähmung, Spina Bifi da usw.) aber genau so bei Amputationen der unteren Extremitäten oder Beeinträchtigungen der Gelenke an Hüfte, Beinen oder Füßen. Schon seit 1976 existiert die Disziplin und seit 1992 ist sie paralympisch. Rollstuhltennis kann auf jedem ganz normalen Tennisplatz, draußen sowie in der Halle, mit regulären Schlägern und Bällen gespielt werden, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Vorerfahrungen! Der einzige Regelunterschied zum „Fußgängertennis“ ist, dass der Ball 2x aufspringen darf.

SPANNEND. DYNAMISCH. MITREISSEND.

So sieht Niklas Höfken, Rollstuhltennis-Bundestrainer & DTB-Referent für Inklusion und Parasport, das Rollstuhltennis.

„INKLUSION beginnt im KOPF –und auf dem TENNISPLATZ! Das ist eine große CHANCE für uns, da wirklich viel MÖGLICH ist!“ 

Sowohl in Oberhausen als auch in Essen bestehen bereits Gruppen, in denen Sie kostenfrei unter Anleitung eines qualifizierten Trainers Rollstuhltennis spielen können. Dank einer großzügigen Spende der Firma Otto Bock stehen Sport-Rollstühle zur Verfügung.

   

Offene TVN Rollstuhltennis Meisterschaften

Im April findet im TVN Tennis-Zentrum in Essen mit den Offenen TVN Rollstuhltennis Meisterschaften ein durch den DTB und die Gold-Kraemer-Stiftung Turnier statt, das Teil einer gesamten Serie von Rollstuhltennis-Wettkämpfen ist, die den Breitensport in diesem Bereich stärkt.  

   

Trainer Rollstuhltennis im Bereich des TVN

  1. Essener Tenniszentrum
    Oliver Buschmann
    oliverbuschmann@web.de
    Tel. 0177/6209310
    &
    Mirco Heinziger
    info@tennisimpott.de
    Tel. 0177/6209310

  2. DJK AGON 08 Düsseldorf
    Christian Engelberg
    info@lk-jagd.de
    Tel. 0157/92320192

  3. TC Vorsterwald-Kaarst
    Thomas Hanke
    Thommyhanke@web.de
    Tel. 0171/6255536

  4. Blau-Schwarz Düsseldorf
    Ingo Maier
    maierteam@t-online.de
    Tel. 0151/46649020

  5. ETUF Essen
    Daniel Schürmann
    d.schuermann21@gmx.de
    Tel. 0163/2534117

  6. Buschhausener TC
    Dirk Kottkamp
    d.schuermann21@gmx.de
    Tel. 0179 / 2101685

   

   

Michael Gielen

Breitensportwart

DIESEN ARTIKEL TEILEN
START nuLiga BEZIRKE KONTAKT