Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Turnier-News Listenansicht


Svetlana Iansitova und Luca Gelhardt Sieger in Mülheim


Zwei würdige Nachfolger von Kathleen Kanev und Hazem Naow sind beim zweiten Turnier im Rahmen des Sparkassen-Circuits gefunden worden. Die erst 17-jährige Svetlana Iansitova (TC Grün-Weiß Herne, DTB 150) triumphierte auf den Plätzen des Ausrichters KHTC Mülheim als ungesetzte Spielerin in der Damenkonkurrenz. Bei den Herren setzte sich Luca Gelhardt (DTB 71) vom TC Oberwerth Koblenz durch.

Insgesamt ging es an drei Turniertagen um ein Preisgeld von 1500 Euro (A-6-Turnier). Von einem örtlichen Unternehmer erhielten Iansitova und Gelhardt noch jeweils einen Kugelgrill.

Hazem Naow, der das erste Circuitturnier für sich entschieden hatte, war auch beim zweiten Wettbewerb am Start. Der Syrer, der für den Kölner THC Stadion Rot-Weiß spielt, musste sich im Halbfinale  Luca Gelhardt geschlagen geben. In der oberen Tableauhälfte hatte sich Jannik Rother (Bielefelder TTC) ins Finale gespielt. Dritter neben Naow wurde Top-Favorit Christian Hansen vom MSC Köln. Erfolgreichster TVN-Spieler war Sven Thiergard (Rochusclub Düsseldorf), der das Achtelfinale erreichte.

Hinter der Russin Iansitova kletterte die 18-jährige Franziska Kommer (TC Blau-Weiß Halle), Nummer eins der Setzliste bei den Damen, auf das Siegerpodest. Den dritten Rang teilten sich Emmeline Polevoi (RTHC Bayer Leverkusen) und Jil Engelmann (Tennis 65 Eschborn). Drei Niederrheinerinnen schafften es bis ins Viertelfinale: Leonie Schuknecht vom TV Blau-Weiß Bottrop und Antonia Balzert vom TC Bredeney sowie Ana-Lena Toto vom SV Bayer Wuppertal. Im Bild oben Svetlana Iansitova (links)  Franziska Kommer-Foto: ML

Das nächste Turnier auf der Anlage des KHTC Mülheim für Damen und Herren ist vom 26. bis zum 29. Juli.

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo