Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Turnier-News Listenansicht


Kathleen Kanev und Hazem Naow gewinnen in Mülheim


Einen schweren Stand hatten die Niederrheiner beim ersten Wettbewerb von zwei Turnieren des vom KHTC Mülheim ausgerichteten Sparkassen-Circuits für Damen und Herren. Für das beste Resultat aus TVN-Sicht sorgte Leonie Schuknecht vom TV Blau-Weiß Bottrop mit ihrer Finalteilnahme.

 „Das Teilnehmerfeld mit 85 Spielern war sehr gut besetzt. Unsere Teilnehmer haben sehenswerte Spiele auf hohem Niveau gezeigt, die letzendlich den Turniererfolg mitbestimmen.", resümierte Uwe Schumann.

Bei den Herren triumphierte der Kölner Hazem Naow (DTB 187). Für  ihn ist Mülheim ein gutes Pflaster, gewann er doch schon im November das Preisgeld-Hallenturnier um den „uniexperts-Cup“. Dieses Mal ging der Syrer als Nummer drei der Setzliste an den Start. Im Halbfinale schaltete er den Top-Favoriten Marcel Zielinski von Parkhaus Wanne-Eickel aus (7:5, 6:2). Im Endspiel gab er erstmals einen Satz ab, gewann aber dennoch mit 7:6, 1:6 und 10:2 gegen Maximilian Friese vom TC Blau-Weiß Halle. Marwin Geppert vom  KHTC Mülheim kam als bester niederrheinischer Spieler die Erwartungen  bis ins Viertelfinale.

Für Leonie Schuknecht war als Nummer fünf der Setzliste die Finalteilnahme ein voller Erfolg. Erst dort musste sie sich Kathleen Kanev mit 3:6, 4:6 geschlagen geben. Kanev hatte in der Vorschlussrunde die Top-Favoritin Katharina Rath aus Leverkusen bezwungen. Laura Böhner vom TC Bredeney wurde Dritte.

Auf dem Foto Uwe Schumann (Mitte) mit dem Herren-Sieger Hazem Naow (links) und dem Zweitplatzierten Maximilian Friese.

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo