Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo         

Sport-News Listenansicht


Jetzt geht die Neusser Aufstiegsparty los!


Riesenjubel in Neuss: Die direkte Rückkehr in die Erste Bundesliga ist perfekt! Mit dem 5:4-Sieg gegen Blau-Weiß Berlin machte das Team „Tennis Ewige Liebe BW Neuss“ heute den Aufstieg schon am vorletzten Spieltag der Zweiten Bundesliga Nord perfekt.

Teamchef Marius Zays Wunsch „Eine schöne Party, das wäre richtig cool!“ ist in Erfüllung gegangen.  Der Abstieg des zehnmaligen Deutschen Meisters (zwischen 1983 und 1994) im vergangenen Jahr darf  als ein, wenn auch schmerzhafter,  „Betriebsunfall“ in die Vereinschronik aufgenommen werden. Mit 14:0 Punkten vor dem letzten Spieltag (am Sonntag beim Tabellenzweiten Versmold) haben die Neusser eine imponierende Serie hingelegt.

3:0 hieß es heute nach den ersten Einzeln durch Siege von Botic van der Zandschulp, Niels Lootsma und „Oldie“ Kevin Deden. Doch auf den entscheidenden fünften Punkt mussten die Blau-Weißen bis zu den Doppeln warten. Maxime Janvier gewann zwar, doch Mate Valkusz und Bernabe Zapata Miralles (7:10 im Match-Tiebreak) ließen Berlin auf 2:4 herankommen. Aber dann machten Janvier und van der Zandschulp  noch vor 19 Uhr den fünften Punkt. Der Jubel brach los, es war geschafft.  

Das Bild zeigt das Neusser Team zuversichtlich vor der gestrigen Partie. Von links hinten stehend  Mannschaftsarzt Alois Teuber, Kevin Deden, Mate Valkusz, Niels Lootsma, Botic van der Zandschulp, Maxime Janvier, Pressereferent Simon Skaliks;  vorne  Teamcoach Marius Zay, Sascha Klör, Clinton Thompson und Bernabe Zapata Miralles.   Foto: Klaus Molt                                                                             

 2. Bundesliga Herren

1. Bundesliga Herren

Spielbetrieb

Vereine

TVN Tennis Zentrum Essen

TVN Padel

Insideout Magazin

Folgen Sie uns

  • Facebook Logo   Twitter Logo